Wrecks Mogan

Wrecks mogan

Wrecks Mogan

Wrecks Mogan

Das sind eigentlich zwei Wracks, die nur 50 Meter voneinander entfernt liegen. Der ältere Wrack, Alagranza ist teilweise aufgebrochen und liegt dabei auf der Seite. Hier finden Sie Zackenbarsch, Kraken und Rochen.

Die jüngere Wrack, die Cermona II (Bild) sank 2002 und liegt ebenfalls auf der Seite. Beide Schiffe befinden sich in einer Tiefe von 20 m.

Um beide Wracks kommen Unmengen an Fisch vor, nicht zuletzt dadurch, da sie von einer Firma, die Ausflüge mit U-Booten veranstaltet, gefüttert werden.

Besonders sind Rochen zu entdecken und Die meisten von ihnen sind Stachelrochen, aber es können auch Adlerrochen und Entenschnabelrochen gesichtet werden.

Nicht zu vergessen bei den Beobachtungen an den Wracks: Die winkenden Menschen in vorbeigleitenden U-Booten!

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und dabei Bitte schauen Sie sich unsere Bewertungen auf facebook mal an!

Details:

  • Maximale Tiefe: 20 Meter
  • Ausbildungslevel: Open Water Diver
  • Sichtungen: Stachelrochen, Adlerrochen, Entenschnabelrochen, Umbergisch, Barrakudas, Tintenfische, Nacktschnecken, Tintenfische
  • Bootstauchgang

Tripadvisor